Infektionschutz

 

Liebe Gäste des Kommunalen Kinos guckloch,

seit 13.9.2021 gilt in unseren Kinos die sog. 2 G – Regel. Das bedeutet, dass zu unseren Vorstellungen nur noch Zutritt hat, wer entweder vollständig mit einem von der stiko zugelassenen Impfstoff gegen das Coronavirus geimpft oder von einer solchen Erkrankung genesen ist. Die entsprechenden Nachweise kontrollieren wir beim Zutritt ins Gebäude.

Wir haben uns aus 2 Gründen für dieses Vorgehen entschlossen:

Zum einen ist die Scheuer bekanntermaßen schlecht zu lüften. Im Gegensatz zu großen Kinos verfügen wir weder über eine Klimaanlage noch eine andere gut funktionierende Belüftungsmöglichkeit. Gleichzeitig fühlen wir uns aber der Gesundheit unserer Zuschauer besonders verpflichtet und wollen diese auf keine Art gefährden. Zudem ist die überwiegende Zahl unserer Zuschauer ohnehin vollständig geimpft.

Der zweite Grund ist folgender: Wie sich gerade in Dänemark und Holland zeigt, können sämtliche Einschränkungen fallen, sobald eine genügend hohe Impfquote erreicht ist. Als Kulturveranstalter haben wir ein gesteigertes Interesse daran, dass möglichst bald Einschränkungen wie Maskenpflicht im Saal entfallen können. Die Einführung von 2G liegt somit auch in unserem eigenen Interesse.

Wir hoffen, dass wir in naher Zukunft auf diese – auch für uns anstrengenden – Einschränkungen und Maßnahmen verzichten können und hoffen bis dahin auf Ihr Verständnis. Selbstverständlich gelten diese Regelungen nur für Zuschauer über 18 Jahren.

 

Ihr Team des Kommunalen Kinos guckloch Villingen-Schwenningen e.V.