Deutschland 2018

Regie & Buch: Mike Merzuk
Darsteller: Allegra Tinnefeld, Marinus Hohmann, Ron Antoy Renzenbrink, Amelie Lammers

102 Minuten

FSK ab 0 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren

Deutsche Originalfassung



Villingen
Sonntag, 13. Januar 2019
15:00 Uhr
Donaueschingen
keine Vorstellung
Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Sommerferien! Aber die fünf Freunde George, Julian, Dick, Anne und Timmy der Hund, die sonst gerne in der Freizeit spannende Kriminalfälle lösen, müssen mit ihrer Tante Fanny zur Hochzeitsfeier eines Cousins fahren. Aufgrund eines Motorschadens haben sie allerdings einen Zwangsaufenthalt in einer Kleinstadt. Zur großen Freude der fünf soll am Tag darauf im örtlichen Naturkundemuseum der Knochen einer bis dahin unbekannten Dinosaurierart präsentiert werden. Dabei lernen sie Marty Bach kennen, der behauptet, sein Vater habe früher ein vollständig erhaltenes Dinosaurierskelett entdeckt. Natürlich werden die fünf Freunde hellhörig – und als ihrem neuen Bekannten ein Foto gestohlen wird, auf dessen Rückseite ein Zahlencode notiert war, machen sie sich auf die Suche nach dem legendären „Tal der Dinosaurier“. Doch schnell wird ihnen klar, dass Eile geboten ist und ihr Gegenspieler nicht zu unterschätzen ist…

Im mittlerweile fünften Teil der Abenteuer-Filmreihe, den wir hier präsentieren, übernimmt ein neues Team an jungen Detektiven das Heft, nachdem die bisherigen Darsteller zu alt für ihre Rollen geworden sind. Doch weiterhin basiert die spannende Geschichte auf der Reihe „Fünf Freunde“ der Jugendbuch-Autorin Enid Blyton. Aufgrund einiger eher düsterer Szenen und Überraschungseffekte hält das Team des Kinder- und Jugendkinos den Film ab 8 Jahren für gut geeignet, die FSK ab 0 Jahren hat mehr mit der Kinoförderung zu tun…

Kilian Schmidt