Willkommen im Kommunalen Kino
VS-Villingen und Donaueschingen

 

Wenn Sie unser Kommunales Kino dauerhaft unterstützen möchten, dann werden Sie doch – soweit nicht schon geschehen – Mitglied im Trägerverein Kommunales Kino guckloch e.V.
Die Mitgliedschaft bringt Ihnen den Vorteil des ermäßigten Eintritts zu unseren Kinovorstellungen, außerdem erhalten Sie unser Programmheft regelmässig mit der Post nach Hause geliefert! Eine Mitgliedschaft ist aber auch eine Wertschätzung unserer ehrenamtlichen Arbeit, die wir seit nunmehr 45 Jahren leisten.

Hier finden Sie den Mitgliedsantrag zum Ausdrucken und Ausfüllen

Über unseren Newsletter erhalten Sie auch ohne Mitgliedschaft alle Informationen zum Programm. Und natürlich hier auf der Webseite.

Unsere nächsten Vorstellungen:

plakat
Museumsnacht – Kurzfilmprogramm

18 – 24 Uhr – Eintritt frei
All inclusive – Kurzfilmurlaub für Daheimgebliebene

mehr zu diesem Film ...
Villingen
keine Vorstellung
Samstag, 22. Juni 2024
18:00 Uhr
Villingen
keine Vorstellung
Donaueschingen
Samstag, 22. Juni 2024
18:00 Uhr

plakat
Kuru Otlar Üstüne
Auf trockenen Gräsern

Spielfilm von Nuri Bilge Ceylan
Türkei 2023

Ein junger Lehrer hofft, nach seinem Pflichtdienst in einem kleinen Dorf nach Istanbul berufen zu werden. Nach langer Zeit des Wartens verliert er alle Hoffnung, diesem düsteren Leben zu entfliehen.

mehr zu diesem Film ...
Trailer
Trailer:  
Villingen
Sonntag, 23. Juni 2024
18:00 Uhr
keine Vorstellung
Villingen
Sonntag, 23. Juni 2024
18:00 Uhr
Donaueschingen
keine Vorstellung

plakat
Floating Islands

Essayfilm von Simone Fürbringer und Nicolas Humbert
Schweiz, Deutschland 2023

Über eine Assemblage von hypnotischen, manchmal rätselhaften visuellen und akustischen Fragmenten baut sich Floating Islands frei mit einer formalen Montage auf und erweckt ein zartes Kino-Poem zum Leben.

mehr zu diesem Film ...
Trailer
Trailer:  
Villingen
keine Vorstellung
Montag, 24. Juni 2024
20:00 Uhr
Villingen
keine Vorstellung
Donaueschingen
Montag, 24. Juni 2024
20:00 Uhr

plakat
Hundswut

Spielfilm von Daniel Alvarenga
Deutschland 2024

1932 werden in Bayern vier Jugendliche ermordet. Der Gemeinderat schiebt die Tat einem Wolf zu, doch Gerüchte über einen Werwolf verbreiten sich. Die Wirtin Mini und andere Frauen versuchen, den Wahnsinn im Dorf zu bekämpfen.

mehr zu diesem Film ...
Trailer
Trailer:  
Villingen
Mittwoch, 26. Juni 2024
20:15 Uhr
keine Vorstellung
Villingen
Mittwoch, 26. Juni 2024
20:15 Uhr
Donaueschingen
keine Vorstellung